Bendix "Bendel" vom Isarflimmern

Bendel mit seinem unnachahmlichen Blick

Unser Bendel wurde am 15.01.2001 im Zwinger vom Isarflimmern in der Nähe von Moosburg/ Niederbayern geboren. Es war ein großer Wurf mit 10 Welpen und Hjördis von der Holderheide, Bendels Mutter, hatte alle Pfoten voll zu tun. Dass wir den Bendel dann bekommen haben, war das Beste, was uns hat passieren können. Bendel war bis zum Schluss ein vollwertiger Rüde, also nicht kastriert.

 

Im März 2015 ist unser Bendel mit über 14 Jahren leider gestorben. Wir vermissen ihn sehr und in Gedanken ist er immer bei uns. Ich werde alle Texte auf dieser Homepage so belassen wie sie sind, als wär unser Bendel noch da.

Im Tessin auf Wanderschaft

Klar sind Rüden etwas anspruchsvoller in der Führung als Hündinnen, doch sind sie meines Erachtens berechenbarer und damit eher zu durchschauen. Das A und O für ein gutes Miteinander - egal ob mit Rüde oder Hündin - ist eine starke Bindung und eine klare Führung. Das fällt uns bei den Kromis eigentlich nicht schwer. Sind sie doch von Haus aus schon sehr fixiert auf ihre Leut und überdies noch blitzgescheit. Tja, und die Zauberformel heißt dann guter Gehorsam und Kontrolle. Und damit sind wir immer sehr gut gefahren.

 

Bendel verrät sofort durch seine deutliche Körpersprache, was (da vorne) los ist. So habe ich immer genügend Zeit zu reagieren und kann in Ruhe die Situation managen. Was nämlich auf keinen Fall geht, ist, die Hunde sich selbst zu überlassen, so nach dem irrigen Glauben: "Die werden das schon unter sich selbst ausmachen".

 

 

Letzte Aktualisierung:

25.10.18 Aktuelles zum Viehscheid und Unsere Hunde Heute

Tolle Kromi-Fan-Artikel mit "herzigem" Slogan gibt es im ProKromi-Shop. Gleich mal vorbeischauen - es lohnt sich!

www.pro-kromfohrlaender-zucht.de/links/prokromi-shop/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angela C. Böhrensen