Ein guter Start ins Leben...

... weil die ersten Wochen so wichtig sind!

 

Craxel mit ihren E-Bellinos.

Wie schon all unsere Würfe zuvor, haben wir auch unseren E-Wurf sehr liebevoll und mit größter Sorgfalt aufgezogen.


Alles spielt sich in unserer unmittelbaren Wohnumgebung ab, die Welpen sind nie alleine und bekommen von Anfang an das Alltagsgeschehen mit.

 

Wir haben quasi das Welpenzimmer um uns herumgebaut.

 

 

 

Hier einige Bilder von der Welpenstube im Haus.

Für die ersten 6 Wochen schlafe ich in unmittelbarer Nähe zu den Welpen, so kann ich jederzeit eingreifen, wenn mal was sein sollte. Die ersten 10-14 Tage verbringt Craxel im Welpenkorb bei ihren Kleinen, der direkt an meinem Bett steht. Erst später ziehen die Welpen dann in das Welpenhaus mit Auslauf und werden nun nach und nach den Auslauf erobern.

Alle Welpen werden von unserem Tierarzt, Dr. Hans Pfleger, liebevoll betreut. Zum Impfen und Chippen kommt er zu uns ins Haus, was für mich unabdingbar ist. Ich würde nie mit einem frischen Wurf zum Impfen und Chippen in eine Tierarztpraxis gehen - bei aller Reinlichkeit ist mir das Risiko einer Ansteckung der Kleinen viel zu groß. Überhaupt schreiben wir bei unserer Welpenaufzucht HYGIENE sehr groß. Besuch ist erst ab der 5. Woche erlaubt. Dann heißt es: Schuhe aus, Hände waschen und desinfizieren.

Wenn die Welpen alt genug sind, geht es jeden Tag ein bisschen länger nach draußen - zuerst auf die überdachte Terrasse, später dann auch auf die Wiese. In den ersten Wochen konnten alle auch mit ins Büro. Doch bald war die Bande morgens nicht mehr im Auslauf zu halten. Also geht es mit allen in die Küche - das war natürlich ein riesen Spaß - allerdings meist nur für die Rasselbande. Nein, nein, alles war ok, die Kleinen müssen jetzt viele Eindrücke sammeln und das geht nun mal im normalen Alltagsleben am besten.

Letzte Aktualisierung:

20.08. Körung von Edelweiß   Körung in Bielefeld 2019

und neue Bilder von  Flocke

Tolle Kromi-Fan-Artikel mit "herzigem" Slogan gibt es im ProKromi-Shop. Gleich mal vorbeischauen - es lohnt sich!

www.pro-kromfohrlaender-zucht.de/links/prokromi-shop/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angela C. Böhrensen