Gut Ding will Weile haben ...

Sie wünschen sich einen Kromfohrländer?

Sie haben die nächsten Jahre richtig viel freie Zeit?

So treten wir in Kontakt ...

Am besten, Sie schreiben mir zuerst eine E-Mail, erläutern Ihren Wunsch und schreiben ein wenig über Ihre Lebenssituation und wie die Zukunft mit Ihrem Kromi bei Ihnen aussehen soll. Kontaktdaten bitte vollständig mit angeben, dann hören Sie in jedem Fall von mir.

 

Die Welpen aus dem Einkreuzprojekt sind sehr wertvolle Welpen - nicht im materiellen Sinne, sondern für das Einkreuzprojekt zur Erhaltung dieser wunderbaren Rasse. Wir werden also immer sehr genau hinschauen, wo unsere Welpen hingehen.

 

Auf einen Wurf haben wir sehr viele Anfragen und ich beginne meist schon Monate vor Belegen der Hündin mit den Interessenten-Gesprächen. Dabei geht es mir auch um eine umfassende Beratung zur Rasse und vor allem zum Ein-kreuzprojekt. Und dass eben diese Beratung so wichtig ist, zeigt die Tatsache, dass bei diesen Gesprächen nicht wenige feststellen müssen, dass ein Kromfohrländer nicht in ihre Lebensumstände passt oder ich zu verstehen gebe, dass sie sich besser für eine andere Rasse entscheiden sollen. Kromfohrländer sind eben schon ein bisschen speziell.

 

Kromfohrländer sind absolute Menschenhunde, aber keine idealen Kinderhunde. Sie sind - bis auf wenige Ausnahmen vielleicht - nicht sehr belastbar und in einem turbulenten Kinderhaushalt schnell überfordert, was sie dann mit entsprechendem Verhalten auch deutlich zeigen.

 

Für einen Kromfohrländer brauchen Sie sehr viel freie Zeit, denn er ist kein Hund, der unbeachtet nebenher mitlaufen will. Er ist kein Hund, der gerne das 5. Rad am Wagen ist, auch keiner, der über Stunden allein gelassen werden will. Wenn Sie also beruflich stark engagiert sind, über viele Stunden arbeiten müssen und Ihr Hund alleine zuhause bleiben muss, passt ein Kromfohrländer nicht zu Ihnen, bzw. Ihr Leben passt nicht zu einem Kromfohrländer. Bitte lesen Sie dazu auch Wenn Sie berufstätig sind

 

Wenn wir also wieder einen Wurf planen (Sie erfahren es hier auf unserer HP und auf der Vereins-HP von ProKromfohrländer e.V.) und Sie an einem Welpen interessiert sind, dann schreiben Sie mir am besten zuerst eine E-Mail und erzählen ein bisschen von sich und Ihrer Lebenssituation (Kontaktdaten nicht vergessen!). Je ausführlicher Sie Ihre Lebensumstände schildern und wie Sie sich das zukünftige Leben mit einem Kromfohrländer vorstellen, desto besser für Sie. Sie hören dann in jedem Fall von mir, entweder wieder per Mail oder per Telefon.
 

Ich freue mich also, wenn Sie mir schreiben:


mcb(ät)acb-rm.de

 

(ersetzen Sie das (ät) bitte durch @).

 

Wenn die Grundvoraussetzungen stimmen: Im nächsten Schritt freue ich mich über einen Besuch von Ihnen bei uns, bei dem Sie unsere drei Mädels, die "Craxel", das "Edelweiß" und die "DaTii" kennenlernen werden. Wir alle - die Hunde und ich - lernen dann auch Sie näher kennen und Sie sehen das Zuhause, in dem unsere Hunde leben und wir unsere Würfe großziehen. Schließlich muss es ja für beide Seiten passen.

 

 *Weitere wichtige Informationen zum Einkreuzprojekt finden Sie auch auf der Website

https://www.pro-kromfohrlaender-zucht.de/

http://www.hamburger-elbstrand.de/

https://www.flawenjupe.de/

Letzte Aktualisierung:

04.12.22 Wurfplanung J-Wurf (geplant Frühjahr 2023 mit Craxel)

NEU...NEU...NEU...NEU...

Kaufempfehlung! Ein neues, wunderbares Buch über unsere bezaubernden Kromfohrländer. Viele wertvolle Informationen zur Gesundheit, Wesen, Zuchtstrategien u.m. und vor allem sehr ausführliche und anschauliche Erläuterungen zum Einkreuzprojekt. Gibt es direkt beim Pauline-Auguste-Verlag (kostenlose Lieferung)

https://pauline-auguste-verlag.de/

Druckversion | Sitemap
© Angela C. Böhrensen