Die 6. und 7. Woche in Bildern

14. Juni

Auf zum großen Abenteur! Wir gehen die Hühner besuchen!

Das war vielleicht aufregend. Einige wollten am liebsten gleich durch den Zaun schlüpfen und das Federvieh etwas genauer untersuchen. Sie konnten sich kaum losreißen, so interessant war es dort. Hier ein paar Impressionen:

13. Juni

Heute hat uns Da Capo besucht, ein junger finnischer Rüde (Kipazin Sweet Blockbuster, so sein offinzeller Name), der bei Angelika und Axel in Isny lebt. Craxel war locker, er durfte die Kleinen beschnuppern, aber sie hat bestimmt, wie weit er gehen darf. Da Capo war fasziniert von der wilden Bande, er ist ja selbst erst 9 Monate alt. Und die Kleinen fanden ihn ebenfalls sehr interessant: "Der riecht ja ganz anders. als die Mama und die Tanten".

12. Juli

Kromis spielen laut!

Wer einen hat, weiß es : Kromis spielen laut. Selbst die Kleinsten sind da schon voll dabei. Hier die kleine Faxel, die mit vollem Einsatz mit Mama Craxel und Tante Edelweiß Zerrspiele macht. Das hört sich teilweise recht schlimm an, ist aber harmlos und einfach kromitypisch. Macht auch allen immer sehr viel Spaß.

 

5. bis 10. Juli

Wir sind jetzt viel draußen mit den kleinen Monstern. Sie werden jeden Tag aktiver und wollen immer mehr erkunden. Heute waren wir mit der ganzen Mannschaft bei den Hühnern unten auf der großen Wiese. Den Hühnern war der wilde Haufen unheimlich - aber auch nur den Hühnern.

Edelweiß hat viel Spaß mit "ihren" Welpen. Sie passt auf, dass keiner abhanden kommt und hat immer einen am Wickel.

2. Juli

Nun sind wir schon in die 6. Woche gestartet - unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht.

Das Training mit der Welpenbox läuft auch diesesmal wunderbar. In den Auslauf reingestellt - und schon sind alle von ganz alleine rein. Und haben es sich gleich ziemlich gemütlich gemacht ...

 

 

 

 

So gewöhnen sich die Welpen schon sehr früh an eine Box (am Anfang als Gitterbox, da können uns die Kleinen von allen Seiten immer sehen), was den neuen Besitzern nicht nur in der ersten Zeit seeehr helfen wird. Auch später ist es klasse, wenn unser Kromi seine Box liebt.

Das machen die von ganz alleine! So süß!!

Letzte Aktualisierung:

20.08. Körung von Edelweiß   Körung in Bielefeld 2019

und neue Bilder von  Flocke

Tolle Kromi-Fan-Artikel mit "herzigem" Slogan gibt es im ProKromi-Shop. Gleich mal vorbeischauen - es lohnt sich!

www.pro-kromfohrlaender-zucht.de/links/prokromi-shop/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angela C. Böhrensen