F-Wurf im Mai 2019

Die Welpen aus unserem F-Wurf sind alle bereits an unsere vorgemerkten Interessenten vergeben. Bitte nicht mehr anfragen.

Craxel vom Flawenjupé x Erik "Matti" vom Hoppenberg

Am Sonntag, 26. Mai 2019 wurde unser F-Wurf vom Monte Cer Bellino geboren (F3 im Einkreuzprojekt). Wir freuen uns über 2 Rüden und 4 Hündinnen, alle mit sehr guten Geburtsgewichten und sehr vital.

Die beiden Rüden waren mit 318 g und 306 g bei der Geburt überaus groß und schwer - zumindest für unsere kleine Craxel. Da hatte sie dann auch ordentlich zu tun, die beiden in die Welt zu schupsen. Auch die Hündinnen stehen den Jungs in nichts nach, sind sie doch mit 240 g - 280 g auch ganz schön stramm dabei. Allen geht es gut, die Strapazen sind überstanden und nun liegen die kleinen Zwerge friedlich bei der Mama am Bauch und Craxel ist sehr stolz auf ihre Beebies.

Weiter geht es mit Bildern in der

2. und 3. Woche

und 4. und 5. Woche

4. und 5. Tag.

Ein erster Ausflug an die frische Luft. Das hat vor allem der Mama richtig gut getan.

Unsere 3 Schneeflocken werden immer brauner. Jetzt kann man sie sehr deutlich unterscheiden.

 

 

Hier sind die Welpen nun 2 Tage alt.

Unsere 3 Hellgeborenen: v.l.

Hündin Flocke

Rüde Fidibus

Hündin Fräulein Smilla

 

Bei den Hellgeborenen werden die Flecken jeden Tag etwas dunkler, bis sie ein schönes hellbraun erreichen.

Unsere 3 Dunkelgeborenen: v.l.

Hündin Faxel

Rüde Frullino

Hündin Favola

 

Bei den Dunkelgeborenen werden die ganz dunklen Flecken eher etwas heller und rötlicher, bis zu einem schönen rehbraun.

In dieser gemütlichen Kuschelhöhle müssen die Sugglies warten, wenn sauber gemacht wird oder die Craxel kurz Gassi geht.

 

 

Das Bettchen ist frisch bezogen, noch zwei letzte Handgriffe, dann dürfen die Kleinen wieder zur Mama - die ganz genau aufpasst.

 

 

 

Die Hochzeit

Nachdem wir im Zuchtausschuss alle zuchtrelevanten Fakten geprüft und die vorliegenden DNA-Profile der in Frage kommenden Deckrüden genauestens analysiert haben, war bald klar, dass Matti perfekt zur Craxel passen würde. Also sind wir diesmal ganz hoch in den Norden nach Delmenhorst gefahren - zu Matti, einem sehr stattlichen und erfahrenen Rüden, der uns bereits sehnlichst erwartet hat, wie man sieht.

Die Anreise war sehr lang und so hat es am Freitag Nachmittag nur für ein kleines Kaffeekränzchen gereicht. Die beiden konnten sich begrüßen und kennen lernen, aber zu mehr kam es noch nicht. Dafür war der Samstag dann ein herrlicher Hochzeitstag, auch vom Wetter her. Und am Sonntag - weil es so schön war - dann gleich noch einmal unten im Garten.

Erik vom Hoppenberg, genannt Matti. 8 Jahre alt und sehr fesch.

Craxel vom Flawenjupé, die bald ihren 4. Geburtstag feiert.

Letzte Aktualisierung:

18. Juli

Neue Bilder  8. und 9. Woche

Tolle Kromi-Fan-Artikel mit "herzigem" Slogan gibt es im ProKromi-Shop. Gleich mal vorbeischauen - es lohnt sich!

www.pro-kromfohrlaender-zucht.de/links/prokromi-shop/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angela C. Böhrensen